Was ist SCHULTERSCHLUSS e. V.? 

Ausgehend von der Vorstellung, dass man sich quasi “Schulter an Schulter” für eine gemeinsame Sache einsetzt, bezeichnet der Begriff “Schulterschluss” den Zusammenschluss mehrerer Personen zu einer Allianz. Der Verein möchte “helfen durch tun”.

Acht Freunde ein Schulterschluss

Ursprung der Idee Schulterschluss

Das Geschenk


An meinem 35ten Geburtstag lud ich liebe und engste Freunde zum Essen ein. Auf die Frage, womit Sie mir eine Freude machen könnten, antwortete ich: "Danke, ich bin glücklich, ich brauche nichts, nur euch an diesem Abend. Nachdem ich dann doch zweimal das gleiche Küchenutensil geschenkt bekam, regte genau dieses Geschenk einen Gedankenaustausch unter uns an. Braucht ein Mensch zwei Frühstücks-Eier-Öffner, zum glücklich sein? 

Es wurde ein anregender, unterhaltsamer, ideenreicher, einfach ein wunderschöner Geburtstagsabend mit meinen liebsten Freunden. Und  er endete mit dem Versprechen und dem Handschlag Aller. Lasst uns doch gemeinsam versuchen etwas zu bewegen. Etwas, dass nicht nur uns, sondern vor allem Andere glücklich macht. Denn es ist wahr, Glück ist das Einzige, dass sich nicht halbiert wenn man es teilt.

Street Mobil Leipzig

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit  Bastian Schauer, seiner Frau Simone und Tochter Jule, dem Street Mobil Leipzig den dringend nötigen Schub geben zu können. Hochachtung vor diesem bisher rein privat gestemmten Projekt der Familie Schauer, obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen in Leipzig zu helfen. 

Street Mobil Leipzig

Westafrika 

Leipzig - Dakar - Banjul

Unser erstes Projekt mit dem Verein Breitengrad e.V  aus Dresden. Bepackt mit 120 Fussbällen, gefüllten Schulranzen,  medizinischen Hilfsgütern  und etlichen Dosen Linseneintopf haben wir uns auf eine Reise von Sachsen nach  Westafrika gemacht. 8.200 km in 19 Tagen. Um am Ende der Reise ...

Waisenschule in Mauretanien